Vorstellung unserer Sponsorpartner

Folgende Partner unterstützen die Initiative Wirtschaft pro Klima und tragen damit maßgeblich zu deren Erfolg bei. Sie sind Vorreiter in Sachen Klimaschutz und freuen sich auf den persönlichen Austausch mit Ihnen!

 

Wiegel

A. und M. Hofmann
WIEGEL Feuerverzinken IST Klimaschutz! Durch den langlebigen Korrosionsschutz der Feuerverzinkung und die umweltfreundliche Technologie von Wiegel werden pro Tonne Feuerverzinkung durchschnittlich 0,857 Tonnen CO2 eingespart! Dies wurde mit „sehr konservativen, vorsichtigen Annahmen“ von B.A.U.M. Consult zertifiziert. Als Treiber für Umweltschutz, Innovation und Technologie haben wir vor gut 30 Jahren mit einem selbst entwickelten neuen Anlagentyp die vormals stark umweltbelastende Branche zum Musterschüler in Sachen Umwelt gemacht.
Alexander Hofmann

 

zum Profil

Flughafen Hamburg GmbH

Flughafen Hamburg GmbH

JobRad GmbH

"Als Mobilitätsdienstleister bringen wir bei über 15.000 Arbeitgebern die Menschen aufs Rad und stellen uns auch selbst der Herausforderung, nachhaltig zu wirtschaften und den Klimawandel mit auszubremsen. Dazu setzen wir z.B. auf digitalisierte papiersparende Prozesse, einen umweltfreundlichen Neubau und auf Vertriebsarbeit per Bahn und Faltrad. Wir sind bei Wirtschaft pro Klima auch interessiert am Austausch mit weiteren Unternehmen, die klimaschonendes Engagement pionierhaft ankurbeln."

Ulrich Prediger und Holger Tumat, Geschäftsführung

zum Profil

memo AG

Als Teil der deutschen Wirtschaft stellen wir uns der Herausforderung, den fortschreitenden Klimawandel durch vorsorgenden Klimaschutz und die Reduzierung schädlicher Treibhausgasemissionen einzudämmen. Wir setzen Energie effizient ein, vermeiden, bzw. verringern klimaschädliche Emissionen und schonen wertvolle Ressourcen wo immer möglich. Aus diesem Grund haben wir uns der Initiative Wirtschaft pro Klima angeschlossen, die ein starkes Netzwerk für Klimaschutz und Klimaneutralität darstellt.

Vorstand memo AG

zum Profil

Wackler Group

"Umweltfreundliches und nachhaltiges Handeln ist für Wackler gelebte Verantwortung. Die Wackler Group investiert seit über 10 Jahren in neueste Produkte, Techniken und Prozesse, um die Energieeffizienz im Unternehmen zu verbessern und den CO₂-Ausstoß zu verringern. Seit 2018 ist Wackler klimaneutral – als erstes Unternehmen unter den führenden Gebäudedienstleistern. Und auch die Wackler Personal-Service übernimmt hier als erstes klimaneutrales Zeitarbeits-Unternehmen in Deutschland eine Vorreiterrolle."

Peter Blenke, Vorstand/CEO

zum Profil

RED KILOWATT Energiemanagement GmbH

Es ist kein Widerspruch: Effizienter Klimaschutz beinhaltet die Digitalisierung von Prozessen als Grundlage für mehr Nachhaltigkeit.

Günter Schlotmann, Geschäftsleitung RED KILOWATT

 

zum Profil

ID-Impuls GmbH

ID-Impuls GmbH

FutureCamp Climate GmbH

FutureCamp Climate GmbH