Auftakt zum Climate Leadership Forum (CLF)

 |  Ort: online

Klimaschutz wird auch weiterhin ein zentrales Thema für Unternehmen bleiben. Mit dem Climate LeadershipF orum (CLF) möchten Wirtschaft pro Klima und B.A.U.M. einen besonderen Arbeitskreis, ähnlich dem Sustainability Leadership Forum (SLF), für einen intensiven Informations- und Erfahrungsaustausch in kleiner Runde aufbauen.

Die Zielgruppe sind Vorstände, Geschäftsführer und Gesellschafter (in Großunternehmen die Verantwortlichen für Klimaschutz). Die Gruppengröße beträgt 12 – max. 15 Unternehmen (Teilnahme von jeweils 2 Personen pro Betrieb). Durch Branchenexklusivität wird eine hohe Offenheit ermöglicht. Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, die bereits seit Jahren aktiv im Klimaschutz tätig sind und bereits Maßnahmen umgesetzt haben. Es finden pro Jahr 3 Treffen statt, jeweils bei einem Gastgeber aus der Gruppe. Das B.A.U.M. Climate Leadership Forum ist ebenso wie das SLF ein Angebot mit einem separaten Jahresbeitrag.

Da derzeit die Möglichkeiten für Reisen und Treffen weiterhin eingeschränkt sind, wird das Auftakttreffen zum CLF zunächst per Videokonferenz durchgeführt. Aktuell sind bereits ALDI, Neumarkter Lammsbräu, Grohe, Interface und Wiegel beim CLF dabei – noch gibt es also einige freie Plätze. B.A.U.M.-Mitglieder, die ebenfalls Interesse an einer Mitwirkung im CLF haben und z.B. die Feinplanung und Themenfindung von Anfang an mitgestalten möchten, können gerne kostenlos an dem Auftakt-Online-Meeting teilnehmen.

Kontakt für Nachfragen und Anmeldungen: martin.oldeland@baumev.de

Zurück