"Carbon Footprinting und CO2-Kompensation"

 |  Ort: FutureCamp (Seminarangebot von WpK-Partner "FutureCamp Climate"), Aschauerstr. 30, 81549 München

In diesem Seminar erlernen Sie die Grundlagen der CO2-Fußabdruck-Berechnung (Carbon Footprinting) und der Kompensation von unvermeidbaren CO2-Emissionen.

Sie lernen gängige Standards zur Berechnung kennen, deren Unterschiede, sowie Vor- und Nachteile dieser. Sie erhalten einen Überblick über das methodische Vorgehen zur Erstellung einer CO2-Bilanz auf Produkt- und Dienstleistungs- oder unternehmens- bzw. organisationsbezogener Ebene.

Dabei zeigen wir Ihnen gängige Tools, die bei der Berechnung verwendet werden und vermitteln die Grundlagen zur Erfassung notwendiger Daten. Anhand von Beispielberechnungen vermittelt wir Ihnen praxisnahe Informationen.

Anschließend machen wir Sie mit Möglichkeiten der Kompensation von CO2-Emissionen vertraut. Dabei geben wir Ihnen einen Überblick über mögliche Klimaschutzprojekte und deren Standards, die bei der Generierung von Klimaneutralität durch CO2-Kompensation verwendet werden können. Wir stellen Ihnen Projektbespiele vor und geben Ihnen Hintergrundinformationen zum den Prinzipien des Ausgleichs von CO2-Emissioen.

Anhand von Praxisbeispielen zeigen wir die Vorgehensweise auf, diskutieren methodische Fragestellungen und Implikationen für die Kommunikation Ihres Unternehmens bzw. Ihrer Institution.

Die Darstellung des vielseiteigen Nutzens einer CO2-Bilanz und der Kompensation von Emissionen runden den Inhalt des Seminars ab.

Wir achten darauf, dass das Seminar so aufgebaut ist, dass bei Bedarf Frage- und Diskussionsrunden eingebaut werden können.

Schwerpunkte

  • Grundlagen CO2-Fußabdruck-Berechnung und Kompensation von Emissionen
  • Einführung in gängige Standards wie das GHG Protocol
  • Vorgehensweise, Berechnungstools, Datenquellen
  • Regulatorische / gesetzliche Vorschriften
  • Praxisbeispiele

Weitere Informationen und Anmeldung hier

Wirtschaft pro Klima Akteure erhalten einen ermäßigten Teilnahmebeitrag von 300 € (anstatt 400 €) zzgl. zzgl. 19% MwSt. pro Seminar. In diesem sind die Tagungsunterlagen, ein Mittagessen sowie Getränke enthalten.

Zurück