Nachrichten

 

 

Am 14. März trafen sich auf Einladung des B.A.U.M. e.V. rund 30 Vertreter von B.A.U.M.-Mitgliedsunternehmen mit Olaf Lies, dem Niedersächsischen Minister für  Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz. Gastgeber war das B.A.U.M.-Mitgliedsunternehmen Wilkhahn in Bad Münder.

Umweltminister Lies machte gleich zu Beginn seines Vortrags deutlich, welche Bedeutung dem Klimaschutz zukommt. Spontan übernahm er die Schirmherrschaft für die B.A.U.M.-Initiative Wirtschaft pro Klima Niedersachsen.

Mit Blick auf das im Koalitionsvertrag vereinbarte Klimaschutzgesetz macht das BMU endlich ernst: Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat einen Entwurf für ein Klimaschutzgesetz vorgelegt.

Der Gesetzentwurf beschreibt Klimaschutzziele, auch für einzelne Sektoren, und regelt wichtige Rahmenbedingungen z.B. für den Fall, dass Klimaziele verfehlt werden. Von der EU auferlegte Strafzahlungen sollen z.B. auf die Ressorts verteilt werden.

Wir verstehen Kattowitz als Signal in die richtige Richtung und hoffen, gemeinsam mit Ihnen 2019 für einen nachhaltigen Kurswechsel zu sorgen.